Die Stadt Bichu-Takahashi ist mit dem Zug aus Okayama gut erreichbar.
Vom Bahnhof erreicht man die Burg Bitchu-Matsuyama zu Fuss, es dauert ca. 80-90 Minuten. Für die, die wenig Zeit haben, oder nicht gut zu Fuß sind, ist es enfacher und schneller mit einem Bus oder Taxi zu dem höchstliegemdem Parkplatz vorzufahren. Die restliche Strecke, ca. 700 Meter, muss man zu Fuss machen. Der Aufstieg dauert ca. 20-30 Minuten.
Oben angekommen, bekommt man nicht nur die Burg zu sehen, sondern auch die ganze Stadt von der Spitze des Berges.

Die Burg Bitchu-Matsuyama, auch  Burg Takahashi genannt, wurde im Jahr 1240 auf einem Berg in 430 m Höhe erbaut und ist die am höchsten gelegene Burg Japans mit einem original erhaltenen Burgturm.


Unterwegs zu der Burg

Westtor

Innenraum der Burg

Dachkonstruktion

Ostseite

Hauptturm

Burg Bichu-Matsuyama

Ausblick auf Bitchu-Takahashi